Notverpflegung – Ratgeber, Vergleich und Test 2020

Durch die vielfältige Produktauswahl von E-Bay und Amazon können wir ihnen hier einen einfachen Vergleich zur Verfügung stellen. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen



Lebensmittel-Notfallführer

Aufsehen erregte im August 2016 die Empfehlung der Bundesregierung, für 10 Tage eine Notversorgung mit Lebensmitteln und Wasser zu schaffen. Es ist absolut sinnvoll, im Notfall Essen zu Hause zu haben. Zahl und Ausmaß der Naturkatastrophen nehmen zu. Cyber-Angriffe auf Versorgungsunternehmen wie z. B. Hydraulikanlagen sind nicht auszuschließen und werden wahrscheinlicher. Verschiedene Ereignisse können eintreten und auch in einem überversorgten Land wie Deutschland zu nachhaltigeren Engpässen bei der Versorgung mit Nahrungsmitteln und Trinkwasser führen. Notnahrungsmittel müssen nachhaltig sein, einen hohen Nährstoffgehalt aufweisen, verzehrfertig, kompakt sein und Trinkwasser enthalten.

Die Haltbarkeit von a Notverpflegung

Nachhaltigkeit ist neben dem Nährstoffgehalt das wichtigste Auswahlkriterium NotverpflegungFrische Lebensmittel wie Obst, Gemüse oder Fleisch eignen sich nicht als Notnahrungsmittel. Auch Tiefkühlkost ist weniger geeignet. Im Falle eines Stromausfalls können die Lebensmittel nicht mehr gekühlt werden und im Notfall können sie nicht länger durch Kochen haltbar gemacht werden. Konserven sind mit einer Haltbarkeit von bis zu 5 Jahren besser geeignet. Besonders praktisch sind Notrationen, wie sie beispielsweise in der Bundeswehr eingesetzt werden. Machen Sie sich bei einer Haltbarkeit von bis zu 20 Jahren keine Sorgen, dass Notnahrungsmittel verderben könnten Notverpflegung MSI NRG-5 ist bis zu 10 Jahren stabil. Ein Karton enthält 24 Packungen à 500 g mit einem Nährwert von 2.300 kcal. Notfallnahrung enthält eine ausgewogene Mischung aus Weizen, pflanzlichem Fett, pflanzlichem Eiweiß, Zucker, Vitamine und Mineralien.

Nährstoffgehalt – ausgewogen und ausreichend, sollte es sein

Der Nährstoffgehalt eines Notfutters ist der wichtigste Punkt bei der Auswahl. Es ist in erster Linie der Energiegehalt. Das ist die Anzahl der Kalorien pro Portion oder pro Tag. Wir erwarten mindestens 2.000 kcal pro Tag für einen Erwachsenen. Ein höherer Kaloriengehalt ist jedoch vorzuziehen, insbesondere wenn körperliche Arbeit verrichtet werden muss. Die Kohlenhydrate, die Energie liefern, stammen aus einer Notnahrung, hauptsächlich Getreide. Es sollte auch pflanzliche und / oder tierische Proteine, Fette sowie Mineralien und Vitamine enthalten. Vitamine und Mineralien sind wichtig für das reibungslose Funktionieren des Stoffwechsels und können vom Körper teilweise aus anderen Nahrungsbestandteilen selbst gebildet werden. NRG-M ist ein Notfall-Catering-Dienst in Form von bar. Eine Packung enthält 4 Riegel à 250 g. Der Nährwert einer Packung beträgt 1.150 kcal. Notfutter enthält 60,2% Kohlenhydrate, 14,5% Eiweiß und 17,3% Fett sowie Vitamine und Mineralien.

Notnahrungsmittel – essfertig und verdichtet

Notnahrungsmittel sollten immer so kompakt wie möglich verpackt und verzehrfertig sein. Wenn im Notfall keine Kochzone zur Verfügung steht, kann das Essen nicht gekocht werden. Darüber hinaus ist es durch gekochtes Essen viel länger haltbar. Notnahrungsmittel sollten möglichst klein verpackt werden, damit sie nicht viel Platz in der Speisekammer oder im Keller beanspruchen und bei Bedarf problemlos transportiert werden können. Optima sind haltbar in mehrschichtigen Kunststoffen oder geschweißten und angesaugten Aluminiumblechen. Die Verpackung ist luftdicht und luftdicht.

Wasser – wichtig für die Notversorgung

Ohne Wasser überlebt kein Mensch mehr als 4 bis 5 Tage. Trinkwasser und passendes Wasser Wasserfilter Daher gehört zwangsläufig das Notfutter dazu. Wasser in Flaschen ist bis zu 2 Jahre essbar. Regelmäßige Überwachung der Wasserversorgung und des Frischwasseraustauschs werden empfohlen. Darüber hinaus kann ein Wasserfilter, mit dem beispielsweise Regenwasser gefiltert und zur Qualitätsverbesserung aufbereitet werden kann, einen wichtigen Beitrag zur Versorgung mit Lebensmitteln bei Regen leisten. Notfall. Investitionen. Die wichtigsten Auswahlkriterien sind Nährstoffgehalt und Haltbarkeit. Notnahrungsmittel sollten regelmäßig überprüft und möglicherweise gegen neue Rationen eingetauscht werden.


Stefan - Autor ForTester.de

Hi, ich bin Stefan. Mein Team und ich haben Vergleichix für dich erstellt damit du eine schnelle und geeignete Wahl treffen kannst welche Notverpflegung-Produkte für dich am geeignetsten sind. Diese sind in unserer Vergleichstabelle übersichtlich gegliedert. In unserem Notverpflegung-Ratgeber findet jeder Interessent erste ausführliche Informationen.